user_mobilelogo

Das Jahr 2020 war weltweit ein außergewöhnliches Jahr!

Die Corona-Pandemie hatte uns fest im Griff und vieles was vorher selbstverständlich war, war nun nicht mehr möglich. Gerade wir Künstler und Freischaffende hatten einen schweren Stand. Dennoch können wir auch dankbar zurückblicken. In diesem Video berichte ich in groben Zügen, wie es uns ergangen ist.

Adventsradio 2020 mit Alten- und Plegeeinrichtungen in Bad Wildungen

Wir haben einen eigenen YouTube-Kanal

Da die YouTube-Links sehr schwer zu merken sind, haben wir Umleitungsadressen eingerichtet die man sich gut merken kann.

Unser YouTube-Kanal: http://youtubekanal.vivamussonus.de

Das offene Singen jeden Mittwoch live: http://offenessingen.vivamussonus.de

Unser kleines Adventsstündchen: http://advent.vivamussonus.de

 

An den vier Adventssonntagen im Jahr 2020 wollen wir mit euch singen, Geschichten hören uvm.

Das "Offene Singen" ist eine Veranstaltung der Evangelischen Kurseelsorge in Reinhardshausen.

Jeden Mittwoch treffen wir uns in Reinhardshausen in der Wandelhalle.

Ab sofort sind wir unter der neuen Adresse zu erreichen.

Hinweis:

Die Festnetznummer hat sich entsprechend geändert!


Dorothea Stock & Jörn Schimmelmann

Hinter der Linde 20

35110 Frankenau

Festnetz:, 064557599076

Mobil: 0151-59464448

Fax: 064557596409

Mail: JLIB_HTML_CLOAKING

Webseite: www.joern-schimmelmann.de

Für Anfragen, Informationen und Buchungsanfragen, senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Ein Haus für uns alleine!

Zum 1. November 2020 haben ziehen wir innerhalb von Frankenau um. Wir habenein günstiges Haus zur Miete gefunden, dass uns viele neue Möglichkeiten eröffnet.
Schon zum 1. Oktober werden wir unser neues Studio beziehen. Wir bekommen mehr Platz und im Nebenraum wird ein kleiner Aufnahebereich für unsere Tonaufnahmen entstehen.

117712433 1002149240222037 4412540701400319159 n

 

In diesem Raum entsteht das neue Studio. Links geht es ins zukünftige Lager und dem Aufnahmebereich.

Konzert mit Vivamus Sonus und Thomas Fohmann

Für unser Konzert am Samstag den 27.6.2020 in Edertal-Kleinern, konnten wir Thomas Fohmann mit seinem Saxofon gewinnen.
Thomas wir uns begleiten. Und ab 18:30 Uhr wird er ein Vorprogramm mit seinem Saxofon gestalten!
48414527 10216702402460147 4058231709416554496 o

Live - aber nicht zum Anfassen!

Wir freuen uns auf euch!
Da wir im Freien sind, würde bei starkem Regen das Konzert nicht stattfinden können.
Hoffen wir auf gutes Wetter!
Sommerabend

Die ersten Aufnahmen für die erste gemeinsame CD entstehen

Die Technik hat nun einen neuen Platz gefunden und wurde durch ein Interface erweitert.
Abgemischt wird mit der DAW Logic Pro.
Ein erstes Ergebnis aus unserem neuen Studion hören Sie hier:

Wie ein Tropfen der im großen See weite Kreise zieht!

Unser neuster Song möchte Mut machen. Wie oft ist zu hören: "Ich kann ja doch nichts machen...", "Was kann ich schon ausrichten?".
Das wir durchaus etwas verändern können erleben wir gerade durch Greta, die sich für den Klimaschutz einsetzt. Trotz aller Anfeindungen lässt sie sich nicht von ihrem Ziel abbringen und hat sogar erreicht, das der Klimaschutz europaweit an Bedeutung gewonnen hat. In dem Lied geht es aber nicht um den Klimaschutz. es geht auch nicht darum, die Person Greta auf einen Tron zu heben. Es geht darum, am Beispiel der Greta Mut zu machen. 
Die Uraufführung in Allendorf/Hardtberg kam gut an und die Besucher belohnten uns mit viel Applaus.

Konzert zum Dorfjubiläum in Allendorf/Hardtberg 

Konzertplakat Vivamus Sonus

Konzert in Sachsenhausen

Einladung September 19 FK groß

Menschenjunges

Vor vier Jahren durfte ich schon die Taufe der kleinen Schwester des Täuflings begleiten.

Kreativpause beendet!

vs wasserzeichenDer Text steht im Groben. Zur Zeit komponieren wir die Melodie. Danach bekommt der Text den Feinschliff und wird den Noten angepasst.
Am 15.9.2019 soll bei einem Auftritt die Uraufführung sein.
Das Lied will, inspiriert von Greta Thunberg, ermutigen, dass auch ein kleiner Tropfen etwas in Bewegung bringen kann. 

Musikalische Begleitung einer Taufe in der Fraumünsterkirche Fritzlar in Fritzlar

Am Sonntag darf ich wieder in der sehr schönen Fraumünsterkirche in Fritzlar eine Taufe begleiten.

Vor vier Jahren hatte ich schon einmal eine Taufe für die gleiche Tauffamilie begleitet. Auch diesmal wünschen sie sich das Lied "Menschenjunges von Reinhard Mey" von Reinhard Mey, dass ich damals extra für diese Taufe einstudiert hatte. Und natürlich begleite ich auch wieder die Gemeindelieder.

 

Waldeck liest - Literarischer Herbst 2018

cover quelle2Veranstalter: Wajuku - Waldecker Förderverein für Kinder, Jugend und Kultur e.V.

Montag, den 22. Oktober 2018 um 19.00 Uhr

in der Klosterkirche Netze, Marienthalweg, Waldeck – Netze

„Die Quelle meiner Gedanken“ Literarisch-musikalisches Programm von Jörn Schimmelmann und Dorothea Stock

 

Reinhardshausen, 23.9.2018

Mensch gehts mir gut!

joern doroUnter dieses Motto stellten wir unser erstes Konzert. Ein halbes Jahr zuvor saß Dorothea noch in den Zuschauerreihen bei einem meiner Konzerte. Und nun traten wir das erste Mal gemeinsam auf. Ein wenig Erfahrung, wie das Zusammenspiel sein kann, hatten wir beim Offenen Singen in Reinhardshausen machen dürfen. Aber ein ganzes Konzert ist schon eine andere "Hausnummer".

Weitere Informationen

Für weitere Informationen, bei Fragen oder zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail an uns.

Wir sind auch auf FacebookTwitter und Pinterest zu finden! 

Vivamus Sonus - Dorothea Stock & Jörn Schimmelmann

Freier Redner & Liedermacher
06455-7596409
kontakt@joern-schimmelmann.de
Adresse
Hinter der Linde 20, Hessen, 35110 Frankenau, Deutschland